winwin Office Network eG beschließt Umwandlung in Aktiengesellschaft

Fellbach-Schmiden 30. Mai 2014. Die 31 Mitgliedsunternehmen der winwin Office Network eG (winwin) stimmten auf der letzten Mitgliederversammlung für eine Änderung der Rechtsform in eine Aktiengesellschaft (AG). Mit einem Außenumsatz von 100 Mio. Euro pro Jahr und weit über 100.000 Systemen, die durch eine eigene bundesweite Servicestruktur betreut werden, verzeichnet die winwin seit der Gründung im November 2010 ein beachtliches Wachstum. Um diese erfolgreiche Entwicklung auch in Zukunft weiter voranzutreiben und auszubauen, wurde nun der Rechtsformwechsel beschlossen. Alle Vorbereitungen werden bereits durch den Vorstand und Aufsichtsrat in die Wege geleitet. Die Umwandlung in eine AG soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

„Durch die Entwicklung unserer Gemeinschaft im Markt, unsere Partnerabkommen mit namhaften Herstellern und Finanzierungspartnern und der außerordentlich geprägten Wirtschaftlichkeit der Gemeinschaft, ist es nur sinnvoll, die heutige Genossenschaft in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Wir versprechen uns hierdurch weitere wesentliche Effekte und Mehrwerte für die Mitgliedsunternehmen und zukünftigen Aktionäre der winwin“, erklärt Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network eG.

Zurück

© 2018 winwin Office Network AG | Bürokommunikationsfachhändler und IT-Systemhäuser