winwin Office Network AG erhält Notenbankfähigkeit

 

Waiblingen 26. Oktober 2017. Die bundesweite Organisation aus dem Bereich IT und Bürokommunikation erhält sieben Jahre nach Gründung und nach positiver Prüfung der wirtschaftlichen Voraussetzungen die Notenbankfähigkeit.

Dies konnte Claudia Müller, Finanzvorstand der winwin Office Network AG (winwin), in dieser Woche dem Aufsichtsrat und Vorstand sowie den 46 angeschlossenen Mitgliedsunternehmen vermelden.

Die flache Zentralorganisation, die Erfolge der angeschlossenen winwin-Mitglieder und die vertrauensvollen, qualifizierten Herstellerpartnerschaften, begründen die hervorragenden wirtschaftlichen Zahlen der winwin-Gemeinschaft. Heute erwirtschaftet die winwin mit den 46 angeschlossenen Mitgliedsunternehmen einen Jahresaußenumsatz von circa 210 Mio. Euro. Die winwin Gemeinschaft betreut über 180.000 technische Installationen im Bereich IT und Bürokommunikation, mit eigener bundesweiter Servicestruktur und über 600 technischen Mitarbeitern.

Durch interne Wachstumsprogramme und die komplette Übernahme des Delkredere, ermöglicht die winwin jedem Mitgliedsunternehmen zusätzliche positive Rahmenbedingungen. Die Beteiligungsstrategie der winwin, mit der Beteiligung an der Leasinggesellschaft winwin Finance GmbH sowie die strategische Partnerschaft im Finanzierungsbereich mit der abcfinance GmbH aus Köln, ermöglicht es den winwin-Mitgliedern jedem Endkunden maßgeschneiderte Finanzierungsdienstleistungen anzubieten. Mit der eigenen Ausbildungsakademie, der winwin Akademie, bietet die Gemeinschaft Aus- und Weiterbildungen für das Management und die Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen an.

Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network AG, freut die Entwicklung der Gemeinschaft: „Wir stehen mit unserer Organisation winwin Office Network AG und allen 46 angeschlossenen Mitgliedsunternehmen heute schon, sogar als eingetragene Marke, für Qualität und Qualifikation. Wir sehen uns hier als feste Größe im Marktumfeld der IT und Bürokommunikation. Innerhalb des Präsidiums sind wir ein Team für die angeschlossenen Mitgliedsunternehmen der winwin.“

Über winwin Office Network AG:

Die winwin Office Network AG ist ein Zusammenschluss mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen Informationstechnologie (IT) und Bürokommunikation. Die Gemeinschaft wurde im November 2010 durch 7 Mitgliedsunternehmen gegründet. Alle Mitglieder betreuen ihre Kunden rund um die Themen Output Management, Managed Print Services (MPS) und IT. Ziele der winwin sind der Know-how-Transfer zwischen den Mitgliedern, die Bündelung von Einkaufsaktivitäten und Finanzierungsvolumina, der Aufbau eines bundesweiten Servicenetzes sowie die gemeinsame Abwicklung von Aufträgen mit bundesweiten Großkunden und öffentlichen Auftraggebern. Insgesamt beschäftigen die Mitgliedsunternehmen mehr als 900 Mitarbeiter, die einen Kundenstamm von 15.000 Kunden und einen MIF (Maschinen im Feld)-Bestand von circa 180.000 Systemen betreuen. Aktuell sind folgende Unternehmen Mitglied in der winwin: anders GmbH & Co. KG (Neutraubling), BSA Systemhaus GmbH (Memmingen/ Kempten), Bürotec GmbH (Heilbronn), Ditcon GmbH (Köln), Ksoll Systemhaus GmbH (Hamburg/ Geesthacht), winwin Finance GmbH (Waiblingen), Document Partner GmbH (Meckenheim), Kipp und Poffo Office Consulting GmbH (Kulmbach), Hassenpflug Büroorganisations- und Vertriebs GmbH (Bebra), HKP Office Solution GmbH (Hamburg), büro.technik Thorsten Witt (Wesseln), SBS-Bürotechnik (Ronnenberg), Bürowelt Köhn GmbH & Co. KG (Uelzen), Mersch Büroausstattung GmbH (Neuenkirchen), office products Zeitler & Schneck GmbH (Kirchheim unter Teck), Weisheit Büro-Organisations- und Vertriebs-GmbH (Schmalkalden), IQ Consulting GmbH (Stuttgart), Plan -Technik Bürosysteme GmbH (Erfurt), Wilhelm Link GmbH (Siegen), Bürosysteme Lilienthal GmbH (Duisburg), Saueracker GmbH & Co. KG (Nürnberg), Handelskontor Suhren Digitale Kopierlösungen GmbH (Bremen), Bürotechnik Stroh GmbH (Moers), Sartory GmbH (Neu-Isenburg), A-Z Bürosysteme GmbH (Walsrode), Kopiervertrieb Rhein-Ruhr GmbH (Oberhausen), M bit GmbH & Co. KG (Lüneburg), B&M Bechtloff und Merz GmbH (Löbnitz), Rühlig Bürosysteme GmbH (Halberstadt), Hackenbroich Büro- und Datentechnik GmbH (Bonn), CSM Office Solutions GmbH (Hamm), yourIT GmbH (Hechingen), officePLUS Beratungs- und Vertriebs GmbH (Chemnitz), h.vitz GmbH – moderne Bürosysteme (Mönchengladbach), Dr. Hildebrandt & Buchholz GmbH & Co. KG (Goslar), Große AUSTING GmbH (Lohne), ho.Systeme GmbH + Co. KG (Halle), berolina Bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH (Berlin), Büro + Technik GmbH Vertrieb & Service CVU (Potsdam), Flux Bürotechnik GmbH & Co. KG (Iserlohn), info-Büro-Organisation GmbH (Bentwisch), Andree Bürozentrum GmbH & Co. KG (Höxter) und ZDS Bürosysteme Vertrieb & Service GmbH (Walddorfhäslach). Sitz der Aktiengesellschaft ist Waiblingen.

Pressekontakt: winwin Office Network AG, André Döhring, Unternehmenskommunikation Fuggerstraße 26, 51149 Köln, Tel. 02203/ 89 86-0, E-Mail: andre.doehring@gfc-gruppe.de

Zurück

© 2017 winwin Office Network AG | Bürokommunikationsfachhändler und IT-Systemhäuser